Folgekosten einfach abgesichert.

Beim Einsatz eines Zahnimplantates lassen sich Folgekomplikationen nie ganz ausschließen. So kann es zum Beispiel zu Infektionen wie der Periimplantitis, zu Knochenabbau und Wundheilungsstörungen bis hin zum Implantatverlust kommen. Die notwendigen Nachbehandlungen sind teuer. In Einzelfällen sogar teurer als der Zahnersatz selbst. Ihre gesetzliche Krankenkasse übernimmt diese Kosten in der Regel nicht – das besagt § 28 Abs. 2 Satz 9 SGB V. Unsere Folgekostenversicherung für Zahnimplantationen sichert Sie in diesem Fall ab.

Hinweis

Seit dem 01.11.2020 können Sie unsere Folgekostenversicherung medassure dental nicht mehr abschließen.

.

Wir beraten Sie!

0221 / 390 99 55 50

Mo - Fr von 8:00 - 17:00 Uhr

Behandlungen mit medkred finanzieren.

Jeder Patient sollte die Möglichkeit haben, die beste medizinische Behandlung wahrzunehmen. Mit medkred bieten wir Ihnen eine optimale Finanzierungslösung für Ihren bevorstehenden Eingriff.

Jetzt informieren